ABOUT TEF

Neuer Stoff für Bielefeld

THE ELECTRIC FABRIC: 3 In- und Outdoorbühnen und über 15 Künstler auf einer einzigartigen Location zwischen Industriedenkmal und wunderschöner Parkanlage. Mitten in Bielefeld.

„Fabric“ (dt.: „Leinen / Stoff“) nimmt dabei direkt Bezug auf die Geschichte der Festivallocation und der Leineweberstadt Bielefeld  und schlägt damit gleichzeitig die Brücke zur elektronischen Musik. Denn wo früher Leinenfäden zu Stoff verarbeitet wurden, verweben jetzt die elektronische Klangkünstler musikalische Versatzstücke zu neuer Musik.

Das Programm lässt dabei kein Auge trocken: Boys Noize // Claptone // Eskei 83 // DJ Rafik // Blade & Beard (Raving Iran) // Chopstick & Johnjon // Junge Junge // Joyce Muniz // Dirk Siedhoff // DJ Dens + MC Sola Plexus // A-Min // DJ Fuhly // Top // Steve Trix // Trampolinmusik-Kollektiv sowie der Secret Act!

Dabei geht das Festival weit über die reine Präsentation von Künstlern hinaus und erzählt rund um die Ravensberger Spinnerei eine Geschichte, die sich als sprichwörtlicher roter Faden durch das ganze Konzept zieht.

Die komplette Inszenierung des Festivals steht dann auch unter dem Motto gebenden Leitgedanken „Fabric“:  Stoff als elektrisierendes Gestaltungselement zieht sich durch das ganze Festival. Vom Design, über das Bühnenbild bis hin zu spannenden Installationen auf dem Gelände. Ganz nach dem Motto „Musik geht durch den Magen“ wird das ganzheitliche Festivalkonzept noch durch einen Streetfood Court abgerundet, der kulinarische Leckereien für die Festivalbesucher anbietet.